Trends - Haus & Wohnung

Antworten
Maui
Beiträge: 7
Registriert: 03.05.2021, 12:04

Trends - Haus & Wohnung

Beitrag von Maui »

Hallo alle miteinander,

neben Mode und Hobby gehört auch der Wohnort mit zum aktiven Lifestyle.
Richtet ihr euch eigentlich auch bei der Hausgestaltung nach aktuellen Trends?
Ich habe mich da bisher immer eher an klassischen Vorstellungen orientiert, was Haus und Wohnung angeht.
Welche aktuellen Trends zum Thema Haus sind euch bekannt?

Grüße

Tristan
Beiträge: 6
Registriert: 31.08.2021, 08:40

Re: Trends - Haus & Wohnung

Beitrag von Tristan »

Hallo Maui,

kreative Bepflanzung ist auf jeden Fall immer im Trend! Uns insgesamt kommt die Verwendung von natürlichen Materialien immer gut, wirkt einfach harmonischer. Ich habe da kürzlich solche Mülltonnenverkleidungen für mich entdeckt: https://www.resorti-muelltonnenboxen.de ... leidungen/
Gerade wenn man keinen Hinterhof hat und die Tonnen tendenziell sehr sichtbar am Haus stehen, halte ich eine Verkleidung für eine sinnvolle Aufwertung von Haus und Hof.
Und weil man diese auch bepflanzen kann, haben solche Mülltonnenverkleidungen absolutes Trendpotenzial.

MfG

Mondschein
Beiträge: 4
Registriert: 20.08.2021, 10:33

Re: Trends - Haus & Wohnung

Beitrag von Mondschein »

Good Morning zusammen,

ich würde jetzt nicht sagen, dass ich mich an aktuelle Trends halte, aber den einen oder anderen nehme ich schon mit, sei es bewusst oder unbewusst. Ein Trend ist ja auch eine Veränderung, die langfristig etwas bewirkt und eine Art von Entwicklung in die Zukunft, von der wir voraussetzen, dass es in diese Richtung weitergeht. Da würde ich sagen beim Haus geht es stark in Richtung Nachhaltigkeit und Umweltschutz, Stichwort Energieeffizienz.

Einen Trend, den ich aktuell verfolge, ist eher so eine Mischung aus Ernährung und Haus und Garten. Denn wir grillen, kochen und essen seit geraumer Zeit vermehrt im Garten mit unserer Aussenküche. "Draußen zu essen" ist schon so ein Trend, den ich in letzter Zeit beobachte und den immer mehr Menschen verfolgen. Liegt zum einen Teil bestimmt an der Pandemie, aber auch daran, dass es einfach total praktisch ist. Die Aussenküche funktioniert schließlich genauso wie die Küche im Innenbereich, sehr einfach zu bedienen und ideal, falls man mal geruchsintensiveres Essen anrichten will. Dann geht man nämlich einfach in den Außenbereich. Ist vielleicht auch eine Art Urlaubsstimmung, die da draußen mit Freunden unter freiem Himmel schnell entsteht. Meine Erfahrungen mit der Aussenküche sind jedenfalls sehr gut und falls jemand ebenso diesem Trend folgen möchte, dann kann ich euch sagen, es gibt etliche Möglichkeiten sich so eine Outdoor Küche einzurichten. Ihr könnt euch einfach mal unter dem Link anschauen, was es für Systeme gibt.

So eine Mülltonnenverkleidung finde ich sehr stylisch, sieht super aus und ist wirklich eine Aufwertung für Haus und Hof. Macht einen ganz anderen, viel besseren Eindruck.

Sonst fallen mir gerade keine weiteren Trends ein.

Gruß

Athlet
Beiträge: 15
Registriert: 16.03.2021, 14:19

Re: Trends - Haus & Wohnung

Beitrag von Athlet »

Wenn ich nach jedem neuen Trend das Haus neu gestalte, dann müsste ich ja jedes Jahr umbauen, bzw. umgestalten. :lol:

Sandra
Beiträge: 8
Registriert: 16.04.2021, 09:55

Re: Trends - Haus & Wohnung

Beitrag von Sandra »

Athlet hat geschrieben:
01.12.2021, 10:45
Wenn ich nach jedem neuen Trend das Haus neu gestalte, dann müsste ich ja jedes Jahr umbauen, bzw. umgestalten. :lol:
Naja, ganz so schnell wechseln die Trends ja auch nicht. Es kommt auf den Trend an, die Wohntrends wechseln so alle 10 Jahre ungefähr, schätze ich. Man kennt und spricht doch vom Stil der 50er oder 80er usw. Modetrends dauern so ca. 5 Jahre und der Gesundheitstrend z.B. reißt aktuell gar nicht ab, so wie der Trend für mehr Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit.

Sunshine
Beiträge: 11
Registriert: 04.05.2021, 12:57

Re: Trends - Haus & Wohnung

Beitrag von Sunshine »

Morgen allerseits,

manchmal entstehen auch Trends durch globale Pandemien, wie z.B. der Trend zur digitalen Konnektivität oder zum Online Shopping. Vor ein paar Jahren war Homeoffice doch absolut unbekannt, da gab es keine Videokonferenzen oder Arbeiten von zuhause aus. Ist heutzutage alles Alltag geworden, so wie das Online Shoppen. Man trifft sich heute im Videocall oder im Chat, anstatt sich persönlich zu treffen.

LG

Maximilian
Beiträge: 16
Registriert: 07.04.2021, 09:46

Re: Trends - Haus & Wohnung

Beitrag von Maximilian »

Der "Trend zum Homeoffice" ist wirklich in der Pandemie Zeit entstanden, aber das ist ja weniger Trend, als vielmehr eine notwendige, vorgeschriebene Maßnahme zur Eindämmung der Virusverbreitung. Das ist ja kein natürlich entstandener Trend und ich denke auch, dass der Trend wieder verschwindet. Das online Shopping war doch auch schon vor der Krise ein Trend und die Trends in Richtung Digitalisierung gab es auch schon vor der Pandemie. Die "Trends" zur Nachhaltigkeit und zum Umweltschutz halten sich auch seit vielen Jahren und es werden immer mehr Menschen, denen dieser Trend wichtig ist. Das überträgt sich dann auch auf das online Shopping, wo die Menschen größeren Wert auf regionales und nachhaltiges Einkaufen legen. Ich verfolge nicht wirklich irgendwelche Trends, zumindest nicht bewusst. Habe mir kürzlich neue Innentüren gekauft, aber nicht weil sie dem aktuellen Wohntrend entsprechen, sondern weil ich einfach neue Türen brauchte. Liegen diese Türen im Trend? Moderne, schöne Innentür für zuhause. Falls ja, war es keine Absicht. :) Die Türen sollen auch lange halten und den nächsten Wohntrend überstehen - wovon ich ausgehe.

Viking
Beiträge: 6
Registriert: 12.05.2021, 09:40

Re: Trends - Haus & Wohnung

Beitrag von Viking »

Tag zusammen,

wenn sich ein Trend länger als 25 Jahre hält, dann spricht man doch von einem Megatrend, oder? Meine Granit Fensterbänke halten wohl die nächsten paar Jahrhunderte, was für ein Bau- oder Wohntrend wäre das denn? Der endlos Trend?! Dadurch, dass die Fensterbänke aus Granit ewig haltbar sind, decke ich doch den Konsum-, den Bau-, Wohn-, Nachhaltigkeits- und Umwelttrend gleichzeitig komplett ab, oder? ;)

Aber Spaß beiseite, ich orientiere mich ebenfalls kaum an Trends. Mein Wohntrend ist wohl modern und schlicht, vieles ist in den Farben weiß, schwarz und Grau gehalten. Ich nehme das, was mir gefällt, oder funktional und praktisch ist. Manchmal liege ich damit im Trend, manchmal nicht, aber das ist mir relativ egal.

Dem aktuellen Maskentrend beispielsweise kann und darf man sich ja gar nicht entziehen, das ist wieder etwas anderes.

Bleibt euch selber treu, mit euren individuellen Trends und bleibt gesund, Gruß

OnFleek
Beiträge: 2
Registriert: 22.02.2022, 10:49

Re: Trends - Haus & Wohnung

Beitrag von OnFleek »

Hi zusammen,
Ich find es gar nicht so schlimm ein wenig mit dem Trend zu gehen! Wenn es eben Spaß macht und Inneneinrichtung zum Hobby wird! Grade auch in den letzten 2 Jahren sind unsere Wohnungen ja noch wichtiger für uns alle geworden, da kann man ruhig gesteigerten Wert darauf legen, dass es einem Zuhause gut gefällt!
Ich persönlich beobachte ja mit großer Begeisterung den Trend zur Nachhaltigkeit, da ich sowieso versuche das meiste an Möbeln vintage zu kaufen. Das entspricht einerseits meinem Geschmack und andererseits gibt mir das auch ein gutes Gefühl. Mittlerweile gibt es ja sogar ökologische Wandfarbe, die ohne chemische Stoffe hergestellt wird, damit werd ich demnächst neu streichen, bin sehr gespannt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast